manchmal-2

Manchmal.

Manchmal bin ich so voller Liebe und Glück, dass es quietscht.
Dass, wenn ich durch den Park stromere, die Eichhörnchen glückselig grinsend aus den Buchen purzeln und sich meine Socken kräuseln.
Es ist soviel, dass es mich zerreißt und die Schnipsel des Bildhauers durch die Bäume des Parkes wehen und leise zu Boden rieseln.
Überall dort, wo die Schnipsel niederfallen, wachsen im Frühjahr kleine, stämmige Bildhauer aus dem Boden hervor.
Und wer achtsam durch den Park geht und einen Schnipsel findet, kann sich des Lachens nicht erwehren.

Manchmal.