Schwerkraft ist gar nicht so schwer.

Schwerkraft 2Schwerkraft 4

Die Frage ist, ganz ernsthaft, ob ich mich davon beherrschen lasse.
Oder die Schwerkraft einfach hinnehme.

Vieleicht ist sie ja gar nicht so schwer und ich kann die Dinge leichter bewegen wie ich dachte.
Wenn das stimmt........wird es leicht.
Und vieleicht ist es im Leben eben so das wir auch das überprüfen sollten ob etwas schwer ist.
Schwerkraft 5Schwerkraft 3

Ein schöner Satz manifestiert das:
Nicht die Situation ist entscheidend, sondern der Gedanke dazu.
Und im Leben wird die Schwer - Kraft ein Variable.
Ergo kann man wirklich alles nicht so schwer nehmen wie es scheint, oder?

 

Ich schaffe etwas?
Oder ich erschaffe etwas?

Mann kann in der Kampfkunst etwas er erschaffen oder schaffen.

schaffen 3

 

 

Man kann als Holzbildhauer etwas schaffen oder erschaffen.

schafen 4

 

 

Man kann eine Situation schaffen oder erschaffen.

schaffen 5

Es ist wohl das kleine, klitzkleine göttliche was uns erschaffen
und das große menschliche was uns etwas schaffen läst.

Wege

Orientierungslosigkeit hat etwas.
Die Möglichkeit sich neu zu orientieren.
Neugier zu entwickeln auf das was da noch kommen kann.
Das man ohne Ziel auch ungebunden durch Ziele ist.
Sich gleich einem Blatt im Fluss treiben lassen kann und schauen was kommt.
Wozu also in Dreiteufelsnamen Namen wird Orientierungslosigkeit als Makel gesehen?
In diesem Sinne: Manchmal nicht suchen sondern entspannt treiben lassen.